Mittwoch, 27. August 2014

Wer braucht schon Raskog?

Sorry an alle Scrapbooker, bis gestern fand ich Raskog von Ikea ja auch richtig gut und hab schon mit ihm geliebäugelt... Vor allem, weil man echt viele Sachen zum Scrappen dort unterkriegt. Aber immer, wenn ich mal solche Gedanken äußere, muss ich mit dem Ideenreichtum meines Mannes rechnen.

Nun hatte ich ja gestern Geburtstag, und Wochen vorher gab es bei uns im Keller einen sogenannten "verbotenen Raum". Verboten natürlich nur für Tanja, *grrrrrr* Am Wochenende war mein Liebster für Stunden im Keller verschwunden, es häuften sich die EC-Karten-Belastungen auf dem Konto von Obi und es roch im ganzen Haus nach Farbe. Ich war schon ein klein wenig neugierig...! :-)

Montag Nacht (ich warte nie bis zum Geburtstagsmorgen) war es dann endlich soweit, bei uns im Wohnzimmer wartete ein "kleines" Päckchen auf mich:
Und ausgepackt sieht es so aus:
Mein Hase hat mir einen Scrapbooking-Bastelmaterial-Wagen/Stehpult gebaut!
Ich bin immer noch total platt und unendlich begeistert. Der ist so toll! Genau die richtige Höhe, um auch im Stehen daran zu arbeiten oder zu kurbeln, je nach dem was gerade gebraucht wird. Und durch Räder an den hinteren Beinen überall einsetzbar. Ich liebe ihn jetzt schon... und meinen Mann sowieso! :-)

*****
Und bevor ich nun in mein Bastelreich verschwinde, zeige ich euch noch die Willkommensgrüße für meine Geburtstagsgäste aus dem Sneak Peak von Sonntag:

Leider sind die Fotos nicht so gut geworden. Ich hatte auch einmal die komplette Tischdeko fotografiert, aber das Bild ist total verschwommen. Die Idee zu den Mini-Rittersport-Verpackungen habe ich von hier:


Ein schöner Blog mit vielen stilvollen Ideen, finde ich.

Bis bald, lasst es euch gut gehen.
KreaTanja



1 Kommentar:

  1. Hi Tanja,
    ein echt cooles Teil, was Du da hast. Es ist doch unbeschreiblich toll so einen Mann zu haben, der die eigene Leidenschaft in dieser Form unterstützt, oder?

    LG, Heike

    AntwortenLöschen